AGE - Active GEneration 50+

Das Projekt „AGE – Active GEneration 50+“ startete 2013 im Rahmen des EU Programmes Lebenslanges Lernen als Grundtvig Lernpartnerschaft. Partner aus sechs Ländern – Deutschland, Finnland, Portugal, Spanien, Tschechien, Zypern – setzen sich im Rahmen ihrer  ursächlichsten Aufgaben ihrer Heimatprojekte mit dem Thema „Aktive Generation 50+“  und ihrem Standpunkt zum Lebenslangen Lernen auseinander. Dabei standen sowohl Menschen in und außerhalb eines Arbeitsverhältnis im Fokus. Im Verlauf des Projektes entstand ein Fragebogen, der an Menschen aus dieser Zielgruppe in allen Partnerländern ausgereicht wurde. Aus Fragen und  Antworten erfolgte eine Erhebung zum obengenannten Thema.

Was geschah...
Bei einem ersten Treffen bei dem tschechischen Leadpartner in Prag wurden erste Arbeitsaufgaben abgestimmt und an die Partner verteilt. Eine Erhebung des Arbeitsstandes, die Vorstellung des Entwurfs der Internetplattform, die Optimierung des Fragebogen und eine Fortschreibung des Projektes erfolgte im Rahmen des Meetings im Januar 2014 im Mehrgenerationenhaus Chemnitz. Die Weiterführung des Projektes, die abschließende Präsentation der Plattform und der Befragung waren im Juni 2014 in Limassol/ Zypern die Themen des dritten Treffens.

Der im Projektverlauf entstandene Fragebogen wurde an Menschen aus der Zielgruppe "Aktive Generation 50+" ausgereicht. Die Ergebnisse der Befragung wurden Ende 2014 auf der Webseite www.age50plus.eu, die den Fortgang des Projektes dokumentiert, präsentiert.


> zurück