Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“

Seit 1964 lernen im „Kosmo“ die Gedanken fliegen. Im Jahr 2001 übergab die Stadt Chemnitz diese Einrichtung in die Trägerschaft des FZU. „Echte Kosmonauten“ wie Dr. Sigmund Jähn und Waleri Bykowski besuchten das Kosmonautenzentrum nicht nur zum 40-jährigen Jubiläum am 28. August 2004; die Gästeliste umfasst ferner A. Nikolajew, Anatoli Solowjow, Pawel Popowitsch, die gesamten Besetzungen von Sojus 31, Salut 6, Sojus 29, Hans Schlegel und Reinhold Ewald.

Im Kosmonautenzentrum wird die Faszination Raumfahrt seit jeher nach dem Prinzip “Kinder für Kinder” vermittelt. Erlebnisse, Experimente und Informationen rund um die Themen Astronomie und Meteorologie unterstreichen den Stellenwert des Kosmonautenzentrums als erlebnispädagogisches Angebot im Chemnitzer Küchwald, gefördert durch die Stadt Chemnitz als fester Bestandteil der außerschulischen Bildungs- und Kulturlandschaft.

> mehr erfahren

> Rundumblick von der Spitze der Rakete über den Küchwald

> Wetterstation des Kosmonautenzentrums

> Infoflyer Kosmonautenzentrum "Sigmund Jähn"

> Offene Angebote 2017

> Fotos "Impressionen 40. Silvester-Modellraketensrtart 2016" (pdf)

Kosmonautenzentrum Sigmund Jähn
Küchwaldring 20 • D - 09113 Chemnitz
Tel.         +49 371 - 330 06 21
Fax         +49 371 - 336 07 21
mail@kosmonautenzentrum.de
www.kosmonautenzentrum.de
 

Ansprechpartner:

Herr Thomas Fankhänel (Leiter)
Frau Angela Brückner (pädagogische Mitarbeiterin)
Herr Robby Speck (Leiter Hochseilgarten)

Öffnungszeiten:
Di. - Fr. jew. von 10.00 – 12.00 Uhr (für Gruppen) und von 14.00 - 17.00 Uhr
So. von 14.00 - 17.00 Uhr

und während der Schulferien in Sachsen
Di. - Fr. jew. von 10.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 17.00 Uhr
So. von 13.00 - 17.00 Uhr

Bei Gruppenbesuchen und Besuchen außerhalb dieser Zeiten bitten wir um Voranmeldung!

Für das Angebot simulierter Raumflüge (Mit der Stammbesatzung ins All) und Sonderveranstaltungen beachten Sie bitte den monatlichen Veranstaltungsplan.


> Anfahrt