Kinder bilden und Eltern in ihrer Erziehungskompetenz stärken

Um Eltern regelmäßig unterstützen zu können, bevor die Kinder täglich in der Betreuung sind, sind Angebote wie eine offene Krabbelgruppe für Familien mit unter 3-Jährigen Kindern im KiFaZ verortet. Angeleitet durch eine staatlich anerkannte Erzieherin, um den fachlichen Anspruch zu gewährleisten, bietet die Gruppe eine gute Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs.

Neben dieser regelmäßigen Veranstaltung am Vormittag lädt das Elterncafé täglich zu den Öffnungszeiten, Familien mit Kindern jeden Alters zum gemeinsamen Spielen und „Quatschen“ ein. Hier findet sich auch laufend aktuelles Informationsmaterial für Familien und ein Gastgeber oder Gastgeberin als Ansprechpartner.

In regelmäßigen Abständen werden ElternInfoAbende durchgeführt. Dabei orientieren sich die Inhalte an den Wünschen und Vorstellungen der Eltern oder an den sichtbar werdenden Bedarfen. Die Veranstaltungen sind grundsätzlich kostenfrei, es besteht die Möglichkeit zur Kinderbetreuung nach Absprache.

Jeden Dienstag gibt es ein sportliches Angebot im Wechsel mit einem Angebot zum Thema "Gesunde Ernährung".

Eine Besonderheit sind die nützlichen Verbundeffekte, die bei zielgruppen- und generationenübergreifenden Angeboten in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus Chemnitz entstehen, u.a. durch Mitbenutzung von zusätzlichen Räumen bzw. innerhalb von Projekte wie GROßELTERN für mich, Leseclub der Stiftung Lesen, Seniorpartner in School.

 

> zurück