Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement

Die meisten Chemnitzer Einrichtungen und Projekte von solaris FZU bieten Möglichkeiten für verschiedene Formen freiwilligen Engagements mit interessanten Einsatzfeldern. So werden z.B. der Garten für nachwachsende Rohstoffe, die Bibliothek im Mehrgenerationenhaus, Lesepaten in Chemnitzer Kindergärten und Grundschulen oder die AG Raketenmodellsport im Kosmonautenzentrum von bürgerschaftlich Engagierten betrieben, bestehen im Deutschen SPIELEmuseum Archivhelfertätigkeiten im Bundesfreiwilligendienst oder finden Langzeitarbeitslose über ehrenamtliche Aufgaben im Stadtteil zu neuer beruflicher Orientierung. Zudem profitieren Kosmonautenzentrum, Chemnitzer Kunstfabrik und Deutsches SPIELEmuseum von selbständigen, ehrenamtlich geführten Fördervereinen, die die Arbeit dieser Einrichtungen wesentlich unterstützen.

Freiwillige machen also einen Großteil der Aktiven bei solaris FZU aus. Sie bilden das Fundament für unsere erfolgreiche Arbeit. Dabei erweist sich gerade ihr Einsatz bei uns als besonders verlässlich und langfristig. Als gute Gründe dafür können eine  breite Palette von Einsatzbereichen, Engagement auf gleicher Augenhöhe mit den Hauptamtlichen und eine wertschätzende Anerkennungskultur, z.B. Zertifikate oder Qualifizierungen, Dankesfeiern und persönliche Kontaktpflege gelten.

Projekte guter Praxis
> mehr erfahren

Was ist Ehrenamt? Was ist bürgerschaftliches Engagement?
> mehr erfahren

Versicherung für freiwillig Engagierte
> mehr erfahren

Wir suchen laufend Menschen, die uns freiwillig ihre Zeit und ihre Ideen schenken. Lernen Sie uns kennen!

Ansprechpartner:
solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH
Neefestraße 88 • 09116 Chemnitz
Tel.         +49 371 - 49 58 00
Fax         +49 371 - 49 55 01
info@solaris-fzu.de