Verschiebung der Midissage zur Ausstellung in der Stadtbibliothek im Tietz mit Bildern von Josepha Arnold aus der Chemnitzer Kunstfabrik

08.06.2017

Die am 15. Juni 2017 geplante Midissage zur Ausstellung muss aufgrund von Krankheit bis auf Weiteres verschoben werden. Seit Mai 2017 sind die neuesten Arbeiten der Künstlerin Josepha Arnold in der Stadtbibliothek Chemnitz zu sehen und konnte schon einige Besucher begeistern. Ausgestellt ist eine Serie von Bildern und Grafiken in verschiedenen Techniken, wie Aquarell- und Tuschebilder, Holzschnitte und Monotypien.

Die ausgestellten Kunstwerke entstanden in der Arbeitsgruppe Junge Kunst, welche sich immer mittwochs von 14.00 bis 22.00 Uhr in der Chemnitzer Kunstfabrik zusammenfindet. In der AG können sich junge Menschen unter Anleitung mit allen Techniken der Malerei und Grafik, mit Drucktechniken wie Hoch,- Tief- und Flachdruck (Lithografie) sowie dem figürlichen Zeichnen und vielem anderen mehr vertraut machen. Die AG bietet somit auch die Möglichkeit, sich auf ein künstlerisches Studium oder eine künstlerische Ausbildung vorzubereiten.

Seit nunmehr 11 Jahren besteht die Ausstellungsreihe der Chemnitzer Kunstfabrik in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Chemnitz.

Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmieder, Leiterin der Chemnitzer
Kunstfabrik Neefestraße 82, 09119 Chemnitz
Tel. + 49 371 - 49 59 97 40
info@chemnitzer-kunstfabrik.de
www.chemnitzer-kunstfabrik.de | www.solaris-fzu.de