solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt ausgezeichnet

06.12.2017

Mit dem Konzept, das bestehende Schülerlabor zu einem  Schülerforschungszentrum zu erweitern, beeindruckte die
solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen die Jury im diesjährigen Konzeptwettbewerb "Schülerforschungszentren"der Stiftung Jugend forscht und der Joachim Herz Stiftung.

Neben Chemnitz wurden auch die Schülerforschungszentren in Amorbach,  
Darmstadt, Gengenbach und Nürnberg aus 23 eingereichten Beiträgen  
für eine Prämierung auf der "Fachtagung Schülerforschungszentren"  
vom 25. bis 26. Januar 2018 in Hamburg ausgewählt.

Das solaris Schülerforschungszentrum wird Kinder und Jugendliche
alters- und schulartübergreifend begleiten und den Freiraum für
Entwicklung und Umsetzung eigener Forschungsprojekte bieten.
Als von Schule und gewohnten sozialem Umfeld unabhängiger
Erfahrungsraum soll es das Interesse für MINT-Anwendungen
wecken sowie langfristig und nachhaltig die Kompetenzentwicklung der Kinder und Jugendliche fördern.