Nachhaltigkeit selbst gemacht

24.11.2017

Die solaris Jugend- und Umweltwerkstätten waren am Tag der Grundschulen, am Tag der Oberschulen/Gymnasien und am Tag der Kindertagesstätten mit je einem Angebot vertreten. So hatten die Kinder Gelegenheit, im Bereich Chemie, eine Reiseseife aus Naturstoffen selbst herzustellen. In der Umwelttechnik  beschäftigten sich die Schüler mit der Frage, wie man Strom selber machen kann und führten dazu Experimente aus. Beim Basteln einer Nikolausüberraschung aus Recyclingmaterial konnten sich die Vorschüler beim Kita-Tag kreativ ausleben.

Der "Bildungsmarkt für Nachhaltigkeit“ findet in Chemnitz seit 2005 jährlich statt.

Die Initiatoren des Chemnitzer Bildungsnetzwerks für Nachhaltigkeit, wozu das solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gehört, und die zahlreichen Kooperationspartner bereiten Themen der nachhaltigen Entwicklung für Schüler und Kindergartenkinder thematisch auf und bieten diese im Rahmen des Bildungsmarktes an.