Frag Dich! Neue Wettbewerbsrunde Jugend forscht eröffnet

03.07.2018

Unter dem Motto "Frag Dich!" startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende im Alter bis zu 21 Jahren sind aufgerufen, in der Wettbewerbsrunde 2019 kreative und innovative Forschungsprojekte zu präsentieren.

Für die Anmeldung im Internet sind zunächst das Thema und eine kurze Beschreibung des Projekts ausreichend. Im Januar 2019 müssen die Teilnehmer eine schriftliche Ausarbeitung einreichen. Ab Februar finden dann bundesweit die Regionalwettbewerbe statt. Wer hier gewinnt, tritt auf Landesebene an. Dort qualifizieren sich die Besten für das Bundesfinale Ende Mai 2019. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von mehr als einer Million Euro vergeben.

Das solaris Schülerforschungszentrum in Chemnitz unterstützt Jugend forscht-Projekte und vernetzt damit vorbildlich den Wettbewerb mit Schule und außerschulischen Lernorten für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Zudem werben wir als Ausrichter für den Regionalwettbewerb Südwestsachsen, der wie immer nach den Winterferien 2019 in der IHK Chemnitz stattfinden wird.