Erfolgreicher Projektabschluss „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in Chemnitz“

08.11.2017

In Kooperation mit dem Sozialamt Chemnitz gelang es, Beratungs-, Versorgungs-, Hilfs- und Unterstützungsangebote für an Demenz Erkrankten, deren Angehörigen und Nachbarschaften zu bündeln. Diese Angebote findet man im neuen Sozialatlas-Chemnitz.

Zudem wurden spezielle Angebote neu geschaffen: Fachkräfteschulungen „Im Alter IN FORM“, Ausgestaltung bundesweiter Aktionstage zur Aufklärung, eine Bücherecke „Demenz“ in der Bücherei im Stadtteiltreff Kappel und vieles mehr.

Im gleichen Zuge wurde die Fotoausstellung „Mit Demenz nicht allein zuhause“ eröffnet  - ein Projekt des Fördervereins Altershilfe Muldental e.V. in Zusammenarbeit mit dem Fotografen und freien Journalisten Klaus Peschel aus Altenburg. Die Ausstellung im Mehrgenerationenhaus lädt bis zum 30. November 2017 alle Interessierte herzlich ein.

Das Vorhaben wird gefördert im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“.