Bücher lesen bleibt modern

31.05.2018

Die 5. Chemnitzer Lesenacht im TIETZ am 26. Mai hielt vielfältige Angebote für Jung und Alt, für die ganze Familie, bereit.

Die solaris Jugend- und Umweltwerkstätten luden zum Mitmachen an der Handtiegeldruckpresse ein. Zahlreiche Besucher informierten sich über das traditionelle Handwerk und druckten ein anlassbezogenes Lesezeichen als Erinnerung an ihren Besuch der Lesenacht. Kinder stellten ihr eigenes Notizbuch her. Dass in diesem Jahr weniger Besucher zur Lesenacht kamen, lag sicher an den zahlreichen Veranstaltungen im Stadtzentrum und am tollen Wetter.