Berufsfelder zum Anfassen und Ausprobieren

27.03.2018

Welchen Beruf soll ich wählen?

Eine Antwort ist hier für die Jugendlichen oft nicht einfach. Hilfreich ist dabei, sich über verschiedene Berufsfelder zu informieren und diese entsprechend auszuprobieren.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 der Oberschule Reichenbrand informierten sich ganztägig in den solaris Jugend- und Umweltwerkstätten über die Inhalte und Anforderungen in den Berufsfeldern Chemie und Elektronik.

Im Chemielabor lernten die Teilnehmer zum Beispiel verschiedene Analyseverfahren kennen und führten Wasseranalysen durch. Stoffliche Aspekte, deren Eigenschaften und ökologische Auswirkungen standen bei der Herstellung von Badezusätzen im Zentrum.

Im Berufsfeld Elektronik begann es mit dem Lesen von Schaltplänen. Die elektronischen Bauelemente für die Anfertigung einer Solarleuchte wurden in Augenschein genommen und deren Funktionsweisen reflektiert. Die Bestückung der Leiterplatte und das Einlöten der Bauelemente wurden geübt. Die erfolgreiche Funktionsprobe war der Lohn der Arbeit. Beim Aufbau verschiedener elektronischer Schaltungen mit dem Experimentierkoffer konnten sich die Jugendlichen ebenfalls ausprobieren.