25 Jahre solaris FZU

In diesem Jahr blicken wir mit unserer Gesellschaft solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen (solaris FZU) auf nunmehr 25 Jahre aktives, von Chemnitz ausgehendes Wirken zurück. Anlass für uns, sowohl gemeinsam mit Ihnen zu feiern, als auch einen Blick zurück dieses Vierteljahrhundert solaris FZU zu werfen. Unter der Dachmarke solaris finden eine Reihe neuer Unternehmen mit ergänzenden Inhalten und Aktivitäten ihr Zuhause im gleichnamigen Technologie und Gewerbepark in Chemnitz (Standort der ehemaligen „Fettchemie Karl-Marx-Stadt“) an der Neefestraße.

Als Teil des solaris Unternehmensverbundes fördert die solaris FZU als gemeinnützige Gesellschaft die Bereiche Wissenschaft, Forschung und Umweltschutz und ist aktiv tätig in der Jugendarbeit nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. 1994 wurde solaris FZU als „Träger der freien Jugendhilfe“ anerkannt. Seitdem steigt die Zahl der Besucher und Nutzer unserer Jugend- und Bildungs-Angebote.

Wir bedanken uns bei allen Weggefährten und wollen im 25. Jubiläumsjahr gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den uns Anvertrauten, den uns ihr Vertrauen Schenkenden, unseren Partnern, Freunden und Begleitern, mit den geplanten Veranstaltungen sowohl auf unsere 25-jährige Tätigkeit zurückblicken, als auch ein wenig in die Zukunft schauen.

Unsere Jubiläums-Veranstaltungen 2018 im Überblick


Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September

24.01.2018
Abschlussveranstaltung Dabei sein

25.01.2018
Preisverleihung zum Konzeptwettbewerb 2017 der Joachim Herz Stiftung an solaris Jugend- und Umweltwerkstätten – solaris Schülerforschungszentrum

01.02.2018
4. Modellprojekttreffen solaris – Synergieeffekte im Verbund

25.02. - 04.03.2018
Studienbesuch im Rahmen des internationalen Projektes TRIALOG

02./03.03.2018
Schüler experimentieren / Jugend forscht – Regionalwettbewerb Chemnitz

14./15.04.2018
Maker Faire – solaris Jugend- und Umweltwerkstätten sind dabei

18.04.2018
10 Jahre Mehrgenerationenhaus Chemnitz
11. Papierbrückenwettbewerb Chemnitz

26.04.2018
Einweihung des „Erlebnispädagogischen Zentrums“ im Küchwald

26.04.-31.05.2018
Ausstellung "40 Jahre Deutsche im All - 40 Jahre Sigmund Jähn"

28.04.2018
Mitarbeiterfest im Küchwaldpark

30.04.2018
Waldpurgisnacht im Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“

05.05.2018
Museumsnacht Spezial – „Mit Fewa macht`s Spaß!“ im Deutschen SPIELEmuseum

04.05.-11.05.2018
Europa-Woche

25.05.2018
Europäisches Nachbarschaftsfest

01.06.2018
Kindertag im Mehrgenerationenhaus Chemnitz - offen für alle Kinder und Familien

02.06.2018
6. solaris-Cup in Dresden

06.06.2018
7. Integrationsmesse Chemnitz im DAStietz

09.06.2018
Stadtteilfest Kappel

16.06.2018
19. solaris-Cup Chemnitz im ChemnitzCenter

19.06.2018
Festakt 25 Jahre solaris FZU + Tag der offenen Tür solaris Schülerforschungszentrum

24.06.2018
5. solaris-Cup in Leipzig

02./03.07.2018
Projekttage „Chemnitz entdecken“ mit dem Hochseilgarten Chemnitz
Sommerakademie „Außerschulische Lernorte“ in Meißen mit dem solaris Schülerforschungszentrum und dem Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“

04.08.2018
Entdeckertour auf dem Kaßberg mit dem Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“

10.08.-12.08.2018
12. Chemnitzer Slackfest im Küchwaldpark

17.08.2018
Sommerfest "10 Jahre Mehrgenerationenhaus Chemnitz"

23.08.-26.08.2018
Tage der Industriekultur

26.08.2018
Sigmund Jähn - 40 Jahre erster deutscher Raumflug - wir gratulieren!

28.08.2018
solaris Bildungsmarkt Soziale Arbeit

18.09.–23.09.2018
Studienbesuch im Rahmen des internationalen Projektes CoCo+

20.09.–22.09.2018
"Europäische Woche der Mobilität"

21.09.2018
Bundesfinales SolarMobil Deutschland 2018 auf dem Neumarkt in Chemnitz (Organisator: solaris in Koop. mit der Stadt Chemnitz)

22.09.2018
Eröffnungsveranstaltung der „Interkulturelle Wochen“ - historischer Markt der Möglichkeiten mit acht verschiedenen Themenwelten
Im Themenpavillion „Vokabularium“ unter der organisatorischen Leitung des Deutschen SPIELEmuseums dreht sich alles um Sprache

30.09.2018
"Chemnitzer Familien in Bewegung" – eine Rallye für Kinder im Küchwaldpark mit dem Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“ und dem Hochseilgarten Chemnitz

 

Die solaris Förderzentrum für Umwelt gGmbH Sachsen (solaris FZU) wurde 1993 als Teil der Firmengruppe solaris gegründet. Als gemeinnützige Gesellschaft sehen wir unsere Aufgabe in der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Umweltschutz. Weiteres wichtiges Ziel ist die Jugendarbeit nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Die Anerkennung als „Träger der freien Jugendhilfe“, die uns 1994 zugesprochen wurde; die stetig wachsende Zahl von Besuchern und Nutzern unserer Jugend- und Bildungs-Angebote, und die vielen Anfragen und Förderungen, die unserer Arbeit entgegengebracht werden zeigen uns, dass wir mit unseren Tätigkeiten einen positiven Impuls geweckt haben und auf dem richtigen Weg sind.

„Mensch – Natur – Technik“ – Getreu dem Motto, mit welchem solaris als registriertes Projekt der Weltausstellung EXPO 2000 Hannover auftrat, suchen wir auch heute stets nach ganzheitlichen Lösungsansätzen: Nur ein ausgewogenes Zusammenspiel dieser drei Komponenten birgt nachhaltige und zukunftsfähige Antworten auf die Fragen unserer Zeit.
Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir neue Plattformen und Modelle für die Verbesserung der gesellschaftlichen Integration von Randgruppen unter Einbeziehung des sozialen, kulturellen und arbeitsbezogenen Umfelds. Gemeinsam erforschen wir Zukunftsstrategien, die Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen, und setzen diese auf regionaler, nationaler und internationaler Basis um.