Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen

Die solaris Förderzentrum für Umwelt gGmbH Sachsen (solaris FZU) wurde 1993 als Teil der Firmengruppe solaris gegründet. Als gemeinnützige Gesellschaft sehen wir unsere Aufgabe in der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Umweltschutz. Weiteres wichtiges Ziel ist die Jugendarbeit nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Die Anerkennung als „Träger der freien Jugendhilfe“, die uns 1994 zugesprochen wurde; die stetig wachsende Zahl von Besuchern und Nutzern unserer Jugend- und Bildungs-Angebote, und die vielen Anfragen und Förderungen, die unserer Arbeit entgegengebracht werden zeigen uns, dass wir mit unseren Tätigkeiten einen positiven Impuls geweckt haben und auf dem richtigen Weg sind.

„Mensch – Natur – Technik“ – Getreu dem Motto, mit welchem solaris als registriertes Projekt der Weltausstellung EXPO 2000 Hannover auftrat, suchen wir auch heute stets nach ganzheitlichen Lösungsansätzen: Nur ein ausgewogenes Zusammenspiel dieser drei Komponenten birgt nachhaltige und zukunftsfähige Antworten auf die Fragen unserer Zeit.
Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir neue Plattformen und Modelle für die Verbesserung der gesellschaftlichen Integration von Randgruppen unter Einbeziehung des sozialen, kulturellen und arbeitsbezogenen Umfelds. Gemeinsam erforschen wir Zukunftsstrategien, die Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen, und setzen diese auf regionaler, nationaler und internationaler Basis um.